Podcast Hotel Matze

Podcast-Tipp: Hotel Matze

Neulich habe ich mal wieder in meiner Podcast-App Castbox nach neuen Folgen meiner Abos geschaut. Dabei bin ich über den Podcast meines (fast) Namensvetters Matze Hielscher gestolpert. Klar, Hotel Matze sprach mich sofort aufgrund des Titels an. Aber es war eine glückliche Fügung, denn die ersten beiden Folgen, die ich mir angehört habe, fand ich sehr interessant. Zuerst Sascha Lobo und heute dann Palina Rojinski. Beides sehr gute und ehrliche Gespräche über zwei Persönlichkeiten, die ich zwar namentlich kannte, von denen ich aber wenig wusste.

Sascha Lobo habe ich zuvor schon live als Keynotespeaker gehört. Da fand ich ihn schon sehr pointiert und schön den Finger in die Wunde legend. Im Podcast dagegen hat er sich mehr von seiner privaten Seite gezeigt, was mir den Menschen Lobo noch mal näher brachte. Palina kannte ich nur aus dem TV. Aber auch hier fand ich das Gespräch sehr interessant.

Ich werde mir auf alle Fälle weitere Folgen anhören, auch wenn diese in Regel zwischen 1-2 Stunden lang sind. Aber man erfährt vieles über andere Menschen, wie sie ticken, warum sie so sind wie sind und was sie erfolgreich macht. Und gerade bei Personen des öffentlichen Lebens liegt sehr viel Verantwortung in der Art und Weise wie diese Menschen in der Öffentlichkeit auftreten. Das finde ich super spannend und lehrreich.

Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.

Peter Parker, Spiderman

Mehr zu Hotel Matze

Podcast Hotel Matze
Castbox